Wir haben ein neues Bibliotheksprogramm eingeführt. Die Texte werden zurzeit überarbeitet und angepasst.

Mit dem Service „Ausleihkonto“ bieten wir unseren eingeschriebenen Benutzern die Möglichkeit, nach der Anmeldung Ihr Ausleihkonto einzusehen und Verlängerungen sowie Vormerkungen vorzunehmen.

Die Recherche ist für angemeldete und nicht angemeldete Benutzer möglich.
Der Benutzer recherchiert im Bibliothekskatalog. In der Detailansicht einzelner Medien kann er über den Button „Vormerkung“ einen Bestellwunsch, eine Vormerkung für dieses Medium deponieren. Dazu muss sich der Benutzer allerdings anmelden.


Anmeldung (Einloggen, Registrierung)

Benutzer können sich fortan über ihre Lesernummer (Bibliotheks-Ausweisnummer) und Passwort anmelden.
Achtung: Es ist nur möglich, sich über Web anzumelden, wenn Sie bereits im Besitz eines Bibliotheksausweises sind. Dieser wird Ihnen nur in der Bibliothek ausgestellt. Der Benutzer muss also der Bibliothek bekannt sowie in der Datenbank gespeichert sein.
Füllen Sie bei der Anmeldung die zwei vorgesehenen Felder „Leserausweisnummer“ (so eintippen, wie sie auf dem Leserausweis aufscheint) und „Passwort“ (ihr Geburtsdatum in dieser Form eingeben: TT.MM.JJJJ, bzw. das von der Landesbibliothek zugeteilte oder von Ihnen angelegte Passwort) aus.
Stimmen diese beiden Angaben in der Datenbank überein, wird nachgesehen, ob Sie bereits eine E-Mail-Adresse eingetragen haben. Ist dies nicht der Fall, werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse einzutragen. Sie erhalten an diese Adresse alle Mitteilungen und Rückmeldungen der Teßmann-Bibliothek.

Passwort vergessen

Sollte ein bereits registrierter Benutzer sein Passwort vergessen haben, so kann er dieses über die Homepage („Ausleihkonto“) erneut anfordern. Dazu gibt er die Leserausweisnummer an und klickt anschließend auf den Button „Passwort vergessen“, gibt erneut die Leserausweisnummer an und betätigt den Button „Absenden“. Das neue Passwort wird an die E-Mail-Adresse des Benutzers gesendet und kann nach erfolgter Anmeldung in den „Benutzerdaten“ jederzeit geändert werden.


Einsicht in das Ausleihkonto

Der Benutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Benutzerdaten, offenen Verbuchungen, Vormerkungen und Gebührensätze über WWW einzusehen.

Änderung der Benutzerdaten

Das Passwort bzw. die gespeicherte E-Mail-Adresse können vom Benutzer selbst geändert werden. Die Eingabe der neuen Daten wird zur Ausfilterung von Tippfehlern doppelt gefordert. Alle anderen Benutzerdaten können über WWW nur eingesehen werden – Änderungen dieser Daten können lediglich vom Bibliothekspersonal vorgenommen werden.

Verbuchungen einsehen und verlängern

Es genügt ein Klick auf den Button „Ausleihverbuchungen“, um eine Liste der entlehnten Medien zu erhalten. Alle Entlehnungen des Benutzers können im Rahmen der von der Bibliothek vorgegebenen Leihfristen vom Benutzer selbst verlängert werden.

Vormerkungen erstellen

Sobald der Benutzer angemeldet ist, kann er eine Vormerkung tätigen. Andernfalls - wenn der Benützer nicht angemeldet ist - wird er einen Button sehen, der ihn zur Anmeldung weiterleitet.
Jedes Medium, das von der Bibliothek als entlehnbar gekennzeichnet wurde, kann vom Benutzer vorgemerkt und innerhalb von 10 Tagen direkt am Ausleihschalter abgeholt werden. Diese Information erhält der Benutzer auch als E-Mail.

Ist das Medium entlehnt oder erst im Buchhandel bestellt, wird durch das Anklicken des Buttons „Vormerken“ automatisch eine Vormerkung angelegt: Der Benutzer erhält nach getätigter Vormerkung eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen. Sobald das Medium in der Bibliothek eintrifft, erhält der Benutzer eine automatische Benachrichtigung per E-Mail. Er kann das Medium innerhalb von 10 Tagen am Ausleihschalter abholen.

Vormerkungen einsehen

Über den Button „Vormerkungen“ können die persönlichen Vormerkungen angesehen und vom Benutzer auch selbständig wieder gelöscht werden, wenn sie von der Bibliothek noch nicht bereitgestellt worden sind. Nach erfolgter Löschung erhält der Benutzer eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen.

Ausleihkonto online (Wir haben ein neues Bibliotheksprogramm eingeführt. Die Texte werden zurzeit überarbeitet und angepasst.)


Auslieferung an Bibliotheken, die am Südtiroler Leihverkehr teilnehmen

Benutzer dieser Bibliotheken können sich Medien aus dem Bestand der Landesbibliothek an folgende Bibliotheken liefern lassen: Brixen, Bruneck, Eppan, Lana, Leifers (Bibliothek Don Bosco), Mals, Meran, Neumarkt (Bibliothek im Ballhaus und Bibliothek Endidae), Sand in Taufers, Sankt Ulrich, Schlanders, Stern, Sterzing und Toblach. Sie deponieren ihren Wunsch in in einer der genannten Bibliotheken und diese merkt das gewünschte Medium über ihr Ausleihkonto bei der Landesbibliothek vor.
In der Landesbibliothek eingeschriebene Benutzer haben bei der Vormerkung eines gewünschten Mediums die Möglichkeit, sich dieses an eine in ihrer Nähe befindliche Bibliothek liefern zu lassen. Dabei wählen sie die entsprechende Bibliothek aus, bevor sie die Vormerkung abschicken.
An die Bibliotheken, die am Südtiroler Leihverkehr teilnehmen, werden nur verfügbare Medien ausgeliefert. Die Auslieferung erfolgt wöchentlich.
Für Vormerkungen, die bis einschließlich Dienstag eintreffen, gelten die folgenden Ausgabetage:
Freitag: Brixen, Mals, Meran, Sankt Ulrich, Schlanders, Sterzing
Samstag: Bruneck, Eppan, Lana, Leifers (Bibliothek Don Bosco), Neumarkt (Bibliothek im Ballhaus und Bibliothek Endidae), Sand in Taufers, Toblach
Dienstag: Stern

Faltblatt "Südtiroler Leihverkehr"