Mit dem Service „Ausleihkonto“ bieten wir unseren eingeschriebenen Benutzern die Möglichkeit, nach der Anmeldung Ihr Ausleihkonto einzusehen und Verlängerungen sowie Vormerkungen vorzunehmen.

Die Recherche ist für angemeldete und nicht angemeldete Benutzer möglich.
Der Benutzer recherchiert im Online-Katalog der Landesbibliothek. In der „Get It“-Ansicht der einzelnen Medien kann der angemeldete Benutzer über den Button „Vormerkung“ die Bestellung bzw. Vormerkung für dieses Medium deponieren.


Anmeldung (Einloggen, Registrierung)

Benutzer können sich mit ihrer Benutzernummer (Bibliotheks-Ausweisnummer) und ihrem Passwort in ihrem Ausleihkonto anmelden.
Achtung: Es ist nur möglich, sich über Web anzumelden, wenn Sie bereits im Besitz eines Bibliotheksausweises sind. Dieser wird Ihnen nur in der Bibliothek ausgestellt. Der Benutzer muss also der Bibliothek bekannt sowie in der Datenbank gespeichert sein.
Klicken Sie im Online-Katalog rechts oben auf „Anmelden“ oder bei dem gewünschten Titel auf „Get It“ und dann auf „Hier anmelden, um Medien vorzumerken“. Geben Sie auf der erscheinenden Seite Ihre Benutzernummer (wie auf dem Bibliotheksausweis ersichtlich) und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

Passwort vergessen

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, senden Sie eine E-Mail an info@tessmann.it oder rufen Sie unter 0471/471814 an, um Ihr Passwort zurücksetzen zu lassen. Das neue Passwort können Sie nach der erfolgreichen Anmeldung unter „Mein Konto“>“Einstellungen und persönliche Daten“>“Persönliche Daten ansehen“>“Passwort ändern“ jederzeit selbst ändern.


Einsicht in das Ausleihkonto

Im Ausleihkonto können Sie Ihre Ausleihen, Vormerkungen, etwaige Gebühren und Sperren einsehen sowie Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse überprüfen oder ändern.


Verbuchungen einsehen und verlängern

Ein Klick auf den Reiter „Ausleihen“ zeigt die Liste der von Ihnen entlehnten Medien an, deren Fälligkeitsdaten und gegebenenfalls entstandene Mahngebühren. In der Spalte Status sehen Sie außerdem, ob die Leihfrist eines Titels verlängerbar ist oder ob das Werk für einen anderen Benutzer vorgemerkt ist (Status „Zurückgerufen“) und die Frist demnach nicht mehr verlängert werden kann.
Verlängerungen können Sie vornehmen, indem Sie das Häkchen vor den entsprechenden Titeln aktivieren und auf „Auswahl verlängern“ klicken oder „Alle Titel verlängern“ anklicken. Achten Sie auf die neu vergebenen Fristen, denn da Sie einen Titel maximal 90 Tage ausleihen dürfen, kann eine Verlängerung auch weniger als 30 Tage betragen, wenn Sie nämlich anderenfalls die 90 Tage überschreiten würden.


Vormerkungen erstellen

Falls Sie bereits in Ihrem Konto angemeldet sind, können Sie unter dem gewünschten Titel auf „Get It“, neben den Bestelloptionen auf „Vormerkung“ klicken, den Abholort wählen und Ihre Vormerkung abschicken. Sind Sie hingegen noch nicht mit Ihren Benutzerdaten angemeldet, klicken Sie unter dem Titel auf „Get It“ und dort auf „Hier anmelden, um Medien vorzumerken“. Nachdem Sie ihre Anmeldedaten angegeben haben, klicken Sie neben den Bestelloptionen auf „Vormerkung“, wählen den Abholort und klicken auf „Vormerken“.
Sie können jedes Medium, das von der Bibliothek als entlehnbar gekennzeichnet wurde, bestellen bzw. vormerken. Sobald das Werk für Sie bereitgestellt wurde, erhalten Sie eine Bereitstellungsverständigung per E-Mail und haben zehn Tage Zeit, um das Werk an der Ausleihtheke abzuholen.


Vormerkungen einsehen
Im Reiter „Vormerkungen“ können Sie Ihre aktiven Vormerkungen, deren Status (Ihr Platz in der Wartereihe) und den gewählten Abholort einsehen. Durch einen Klick auf „Vormerkung löschen“ können Sie Vormerkung ganz einfach stornieren.

Ausleihkonto online


Auslieferung an Bibliotheken, die am Südtiroler Leihverkehr teilnehmen

Benutzer dieser Bibliotheken können sich Medien aus dem Bestand der Landesbibliothek an folgende Bibliotheken liefern lassen: Brixen, Bruneck, Eppan, Lana, Leifers (Bibliothek Don Bosco), Mals, Meran, Neumarkt (Bibliothek im Ballhaus und Bibliothek Endidae), Salurn, Sand in Taufers, Sankt Ulrich, Schlanders, Stern, Sterzing und Toblach. Sie deponieren ihren Wunsch in in einer der genannten Bibliotheken und diese merkt das gewünschte Medium über ihr Ausleihkonto bei der Landesbibliothek vor.
In der Landesbibliothek eingeschriebene Benutzer haben bei der Vormerkung eines gewünschten Mediums die Möglichkeit, sich dieses an eine in ihrer Nähe befindliche Bibliothek liefern zu lassen. Dabei wählen sie die entsprechende Bibliothek aus, bevor sie die Vormerkung abschicken.
An die Bibliotheken, die am Südtiroler Leihverkehr teilnehmen, werden nur verfügbare Medien ausgeliefert. Die Auslieferung erfolgt wöchentlich.
Für Vormerkungen, die bis einschließlich Dienstag eintreffen, gelten die folgenden Ausgabetage:
Freitag: Brixen, Mals, Meran, Sankt Ulrich, Schlanders, Sterzing
Samstag: Bruneck, Eppan, Lana, Leifers (Bibliothek Don Bosco), Neumarkt (Bibliothek im Ballhaus und Bibliothek Endidae), Sand in Taufers, Toblach
Dienstag: Salurn, Stern

Faltblatt "Südtiroler Leihverkehr"